Skip to main content

Uelsener Musiknacht

Inzwischen veranstalten wir die 9. Uelsener Musiknacht. Das ist die größte alljährliche Aktion unseres Clubs. Eine Aktion, die in Uelsen und weit darüber hinaus (sogar ein rotarischer Freund aus den USA lässt es sich nicht nehmen uns zu besuchen) Kreise zieht. Mehr als 1000 Besucher begegnen sich und hören Musik. 35 Bands bringen sich mit Ihrem Können und Engagement ein. Wir dürfen fast zwanzig Locations in Uelsen nutzen, an denen man Musik hört, sicht trifft, isst und trinkt. Feuerkörbe und Illumination sorgen für tolle Stimmung mitten im Winter.

Es ist wirklich ein riesiges und tolles Event. Und am Ende stehen inzwischen pro Musiknacht mehr als 15.000 Euro an Spenden- und Sponsorengeldern an, die wir gemeinnützigen Zwecken zuführen können. 

Wir können uns nur bedanken, bei allen Besuchern, Sponsoren, Musikern, denen, die uns ihre Räume zur Verfügung stellen, der Gemeinde und allen, die mitmachen und helfen. 

Spende an Flüchtlingshilfe und Afrikaprojekt

Aus den Einnahmen der Musiknacht konnten Spenden an zwei Flüchtlingshilfe-Projekte und ein Hilfsprojekt in Ghana übergeben werden.

Drei Organisationen profitieren von Spenden aus der Musiknacht: 

  • Nkwada Fie, ein Projekt in Ghana, das den Aufbau eines Dorfes für Waisenkinder und einer Schule betreibt, bekam 12.000€. 
  • Für die Flüchtlingsarbeit des Asylkreises Uelsen wurden 5.000€ gespendet. 
  • Ebenfalls für Flüchtlinge tätig ist der Rudie Zwols Fonds in Coevorden, der auch 5.000€ erhielt. 

Diese große Summe von 22.000€ kam zustande, weil die Spenden aus der Musiknacht durch ein sogenanntes "Matching Grant" mit Rotary International verdoppelt werden konnten. Rotary International sammelt Spenden von allen Rotariern, die dann für eben solche Projekte eingesetzt werden.